Sonntag, 22. September 2013

O´zapft is! Ab auf die Wiesn!


Es ist wieder so weit, die Dirndl und Lederhosen hängen bereit. Es ist Wiesn-Zeit. Gestern hat das wohl bekannteste Volksfest der Welt begonnen. Das Münchner Oktoberfest. Und weil ich in Bayern und gar nicht weit weg von München wohne, mussten Oktoberfest-taugliche Cupcakes her. Das ist aber nicht alles. Heute lassen wir mal ein bisschen Volksfest-Stimmung aufkommen und holen die Wiesn´zu uns nach Hause :)








Schnaps - Cupcakes mit einem Frosting aus gebrannten Mandeln 


für 6 Stück: 

50 g Butter 
75 g Zucker 
1 Ei 
100 g Mehl 
1 TL Backpulver 
100 ml einer Spirituose deiner Wahl (etwas, was dir auch wirklich schmeckt) 
1 Päckchen Vanillezucker 

200 g Mascarpone 
100 g gebrannte Mandeln 
3 TL Mandelsirup 
Dekoelemente 


Den Backofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft auf 150 Grad). 

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, das Ei unterrühren. Den Alkohol dazu geben (ich habe Bacardi Razz verwendet, das ist ein Rum mit Himbeergeschmack). Natürlich kann man auch erst einmal weniger Alkohol nehmen und dann je nach Geschmack noch nachschütten, aber man soll ja auch was davon schmecken :) Mehl und Backpulver vermischen und mit der flüssigen Masse verrühren. Den Teig auf die Förmchen verteilen und 20 - 25 Minuten backen. 

Für das Frosting die gebrannten Mandeln mahlen (1 EL davon rausnehmen, solange es noch grobe Stücke sind) und vorsichtig mit der Mascarpone und dem Mandelsirup verrühren. Die Creme auf den ausgekühlten Küchlein verteilen und mit ein paar grob zerkleinerten gebrannten Mandeln auf die Creme geben und mit Dekoelementen dekorieren. Als Dekoelemente könnt ihr entweder aus Fondant Blümchen, Brezeln oder andere Volksfest-Symbole herstellen  oder einfach mit ganzen gebrannten Mandeln oder - wer mutiger ist - mit kleinen Salzbrezeln verzieren. Ich habe mich für die Fondant - Variante entschieden. Die Hirsche, Brezeln & Blümchen sind aus Fondant. 

Rezept: Teigfabrik











 





125 ml Wasser 
200 g Zucker 
200 g ungeschälte Mandeln 
1 EL Vanillezucker 
1/2 TL Zimt 








Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt in einer beschichteten Pfanne kurz aufkochen lassen. Die Mandeln dazu geben und weiterkochen und immer schön rühren. Jetzt riecht es bei euch schon wie auf dem Volksfest - lecker!!! Die Mandeln einfach weiterkochen lassen, bis das Wasser verdunstet ist und die Mandeln vom Zucker überzogen sind. Immer weiter rühren, damit der Zucker karamellisieren kann. Wenn alle Mandeln gleichmäßig überzogen sind, sofort alles auf ein Backpapier geben und etwas voneinander trennen. Auskühlen lassen und - fertig :) 

Quelle (gebr. Mandeln Rezept): www.brigitte.de 




Kommentare:

  1. Hmmmm...!
    Mir läuft das Wasser im Munde zusammen!
    Habe mich nun auch gerade etwas auf eurer Seite umgeschaut und bin sehr begeistert! <3
    Daher kommt ihr sofort auf meine Leseliste ;)

    Liebe Grüße aus Berlin Fenta
    von www.kreationen-a-la-fenta.com

    AntwortenLöschen