Montag, 18. November 2013

Knusprige Spekulatius - Sterne




Eine meiner Lieblings-Plätzchen, die garantiert jedes Jahr ihren Auftritt haben. Sie sind schön nussig, knackig und einfach wahnsinnig lecker. Unkompliziert zu machen sind sie auch noch. Das sind doch genug Argumente, um loszulegen, oder? ;)





 

Spekulatius - Sterne 

für ca. 50 Stück

100 g gehackte Haselnusskerne 
250 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver 
125 g Zucker 
1 P. Vanillezucker 
1 TL Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz 
1 Ei 
125 g Butter 
2 - 3 EL Schlagsahne 



























Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Gewürze, Salz, Ei, 70 g Haselnüsse und Butter zufügen. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und die Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Sahne bepinseln und mit 30 g gehackten Nüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 7–8 Minuten backen. 



Quelle: www.lecker.de (Spekulatius-Nuss-Brezeln) mit leichten Änderungen durch die Teigfabrik





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen