Donnerstag, 12. Dezember 2013

Wenn der Spekulatius und der Cupcake...


.... ein Date haben, dann entstehen im besten Fall diese zuckersüßen Küchlein: 








Die Spekulatius-Sterne stehen bei mir jedes Jahr auf der Plätzchenliste. Ich liebe ihren Geschmack einfach. Darum wollte ich auch mal Cupcakes mit Spekulatius-Geschmack haben. Das habe ich heute umgesetzt. Spekulatius durch und durch. Im Teig und im Frosting. Yummy! :) 








Spekulatius - Cupcakes 


für 6 Stück 


50 g weiche Butter 
75 g Zucker 
1 P. Vanillezucker
1 Ei 
90 g Mehl
1 TL Backpulver 
1 gehäufter TL Spekulatiusgewürz
75 ml Buttermilch (ersatzw. 75 ml Milch 
und einen Schuss Essig) 


175 g Doppelrahmfrischkäse 
100 g geschlagene Sahne 
6 Spekulatiuskekse 




Backofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.

Ei, Butter und Zucker schaumig schlagen. Vanillezucker und Spekulatiusgewürz unterrühren. Buttermilch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zu der flüssigen Masse geben. Alles vermischen, bis sich eine glatte Masse ergibt. 

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und dann ca. 20 Minuten backen. 


Für das Frosting den Frischkäse etwas glattrühren. Die Kekse sehr fein zerkleinern, sodass es ganz feine Bröselchen sind. Die Brösel unter den Frischkäse heben, danach die geschlagene Sahne unterheben. Das Frosting hübsch auf dem Cupcake drapieren und mit einem Spekulatiusstern oder einem Stück Spekulatius verzieren. 










Kommentare:

  1. Liebe Angelina, die sehen ja sehr, sehr lecker aus! Was für eine Tülla hast du denn für das Frosting verwendet?
    Viele Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war sozusagen ein Unfall :) Ein Spekulatius-Stückchen ist in der Wilton 2D stecken geblieben und ich habs einfach nicht mehr raus bekommen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hmm... das klingt so lecker und sieht super schön aus! Das Rezept habe ich mir direkt mal abgespeichert! Passt super in die Weihnachtsbäckerei :).
    Herzliche Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. LECKER!!!!! Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen.

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Yummi, das sieht so lecker an und wenn ich mir die Zutaten so anschaue, dann MUSS es lecker sein! :)
    Ganz tolle Fotos übrigens.

    Ich wünsche dir frohe Weihnachten, du Liebe!

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE meine Liebe, freut mich seeeehr! :D

      Dir auch schöne Feiertage!

      Löschen