Donnerstag, 26. Mai 2016

Minion Cookies
Karamell & Schoko

Ihr wisst ja, wie das so ist. Jemand hat Geburtstag und wünscht sich nichts. Ja super. Nichts geht irgendwie nicht und manchmal kann das einen ganz schön überfordern. Da hilft es dann, wenn man ein bisschen weiß, was derjenige gerne hat. Wenn man dann nämlich so gar nicht weiter weiß, kann man einfach was backen. Das gute daran ist, dass man gebackenes aufessen kann und das Geschenk auch nicht im schlimmsten Fall in irgendeiner Schublade landet, weil derjenige es gar nicht brauchen kann. Deswegen habe ich jetzt einem Minions-Fan Kekse gebacken. Mit diesen vorgeprägten Keksausstechern geht das auch super easy und ohne jegliche Übung. Die Ausstecher für ein paar Peanuts findet ihr über ebay, einfach Minions Ausstecher suchen ;) Damit die Kekse noch ein bisschen mehr Begeisterung auslösen, habe ich ganz einfach Doppelkekse draus gemacht und mit Dulche di Leche & Schokolade gefüllt. Volltreffer beim Geburtstagskind :) 




Minion Cookies 
(ca. 30 Doppelkekse) 


75 g zimmerwarme Butter
75 g Zucker 
1 Ei 
Vanillemark 
200 g Mehl 

Dulche di Leche (Karamellcreme) 
ca. 100 - 150 g Schokolade nach Wahl 





Butter und Zucker gut verrühren. Ei & Vanillemark unterrühren. Mehl dazu - schon ist es ein super glatter Teig. Diesen nicht allzu dick ausrollen (weil es ja Doppelkekse werden) und die Kekse ausstechen. Noch einfacher geht das, wenn ihr den Teig jeweils zwischen zwei Blätter Backpapier legt. Die Hälfte der Kekse mit den Minions bestempeln, die andere Hälfte als unteren Keks vom Doppeldecker einfach glatt lassen. Auf ein Backpapier legen und auf dem Backblech bei 200 Grad 10 - 12 Minuten backen. 

Gut auskühlen lassen. 

Einen Teil der Kekse mit Karamellcreme bestreichen - ca. 3/4 TL pro Doppelkeks. Für die Schokovariante die Schokolade schmelzen und etwas auskühlen lassen, bis sie zähflüssig wird. Sonst läuft alles davon haha (kann man sich jetzt bei Minions ganz gut bildlich vorstellen). Ich habe absichtlich die Schokolade nicht mit einer "weichmachenden" Zutat vermischt, weil ich einen knackigen Schokoladeneffekt wollte :) 





Damit seit ihr der King für jeden Minions-Fan und auf jeder Minions-Party. Wer möchte, kann natürlich auch noch in die gesündere Richtung gehen und ein Dinkelmehl oder ähnliches verwenden und die Füllung rauslassen. Ist auch lecker! 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen